Association

Obst- und Gartenbauverein Ebershausen e. V.

Ebershausen, Seifertshofer Str. 5

Vereinskelterei / Mosterei. Saft aus dem eigenen Obst.

Obstarten: 
Äpfel, Birnen, Quitten, Trauben. Holunderbeeren und Karotten können zugemischt werden. Nicht gepresst werden alle Arten von Steinobst, auch wenn diese entsteint werden.
Angebote: 
Nur Pressen von Rohsaft zur Weiterverarbeitung, Abfüllung in mitgebrachte Behältnisse (Fässer etc.).
Pressen, Erhitzen und Abfüllung mit automatischer Anlage in Bag in Box (5 l und 10 l). Die Kartons können mehrmals verwendet werden. 
Für Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder.

Anlieferung: 
Verfaultes und angefaultes Obst bitte aussortieren. Trauben und Holunderbeeren vorher waschen und die groben Stiele entfernen. Äpfel etc. werden vom Verein vor der Häckselung kurz gewaschen. 
Eine Mitarbeit der Anlieferer ist beim Reintragen der Obstsäcke erforderlich, aber die Vereinsmitarbeiter sind selbstverständlich dabei behilflich. Die Kunden laden die fertigen Saftkartons auch selber in die Autos. 

Preise / Gebühren (Stand 2021):
5-Liter-Beutel + Pressen und Erhitzen: 3,20 €
10-Liter-Beutel + Pressen und Erhitzen: 5,50 €
Passende Kartons können dazugekauft werden. Preis für den 5-Liter-Karton 0,90 €, für den 10-Liter-Karton 1,30 €. Der Verein bietet auch Ständer für die Bags aus Karton oder Metall an. 

Weitere Angaben zur Mosterei: 
Die vereinseigene Mosterei besteht schon seit 1954. Im Jahr 2007 erfolgte eine grundlegende Erneuerung mit moderner Presse und einer automatischen Abfüllanlage. Der Saft läuft auch durch eine Filterzentrifuge, um den groben Satz aufzufangen. Wir verwenden aber bewusst keine hohe Filterung, um die wertvollen Inhaltsstoffe im Saft zu behalten.
Geblieben ist, dass das eigene Obst zu 100 % zum eigenen Saft gepresst wird, ohne Zugabe von Zucker, Wasser oder andere Substanzen. 

Öffnungszeiten

Presssaison: Anfang September - Anfang November.
Presstage: Gemostet wird jeden Samstag, anfangs von 8.00 - 12.00 Uhr, je nach Obstaufkommen später auch Samstag nachmittags. Ab Oktober wird Freitag und Samstag gemostet, jeweils ab 8.00 Uhr. Bei großem Andrang werden weitere Öffnungszeiten angeboten. Diese stehen immer aktuell auf www.ebershausen.de oder sind telefonisch erfragbar. Bei großen Mengen werden Extratermine ausgemacht. 
Anmeldung/Terminvereinbarung: Beim Gartenbauverein werden keine Termine ausgemacht. Die Kunden stellen sich in eine Reihe und werden ohne Pause durchgehend bedient. Das erfordert natürlich Geduld und Zeit, aber es wurde die Erfahrung gemacht, dass es mit Terminvereinbarungen nicht klappt. Nur bei großen Mengen werden Termine, z. B. zum Ende des Tages vereinbart. 

Kontakt

Maria Heiligensetzer

Contact person

1. Vorsitzende

Ebershausen, Seifertshofer Str. 5

08282 / 5474

0173 / 492 2831

heiligensetzer@babylonbase.de


Katja Waltenberger

Contact person

2. Vorsitzende

Ebershausen, Seifertshofer Str. 5

08282 / 827874

0172 / 828 4642

waltenberger@gmx.de


Ulrich Seitz

Contact person

Mostereibeauftragter

Ebershausen, Seifertshofer Str. 5

0171 / 952 2462

Anfahrt

Anfahrt: Von Krumbach (B 300) kommend kurz vor der Ortseinfahrt beim Kreisverkehr die 1. Ausfahrt Richtung Seifertshofen nehmen. Nach ca. 200 m nach der Brücke links in die Seifertshofer Straße abbiegen. Die Mosterei befindet sich nach weiteren 200 m auf der rechten Seite, vor dem Feuerwehrhaus. 

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Association

Röhrnbach, Raiffeisenstraße 5b

Gartenbauverein Röhrnbach e. V.

Association

Heidenheim, Hechlinger Str. 23 a

Heimatverein Heidenheim e. V.