Bild

Schlaraffenburger Streuobst-Baumwartausbildung

Anbieter: Schlaraffenburger Streuobstagentur

Die Schlaraffenburger Streuobst-Baumwartausbildung hat das Ziel, den Teilnehmern eine breite fachliche und praktische Grundlage für die Pflanzung und Pflege von hochstämmigen Streuobstbäumen zu vermitteln.
Ein naturnaher Obstbaumschnitt von Hochstämmen auf Streuobstwiesen minimiert den Pflegeaufwand und erleichtert damit die Bewirtschaftung deutlich. Das vermittelte Schnittkonzept ist an den Oeschbergschnitt angelehnt. Ein besonderer Schwerpunkt der Kurse liegt auf der Schnittpraxis. In umfangreichen Praxismodulen kann das Erlernte unter fachlicher Anleitung in die Tat umgesetzt werden. Beim ausgiebigen Üben können individuelle Fragen erörtert und geklärt werden.
Weitere Themengebiete der Ausbildung sind Veredelung und Sortenkunde als Grundlage für den Erhalt von Obstsorten und die zielgerichtete Anlage von Obstwiesen. Das Modul „Baumgesundheit“ rundet die Ausbildung ab und schafft die Basis für eine gesunde Obstwiese.

Zielsetzung
Seit Jahren bieten wir im Rahmen des Schlaraffenburger Projektes ein umfangreiches Schnittkursangebot in der Region und sind als Ausbilder an Baumwartausbildungen in anderen Regionen beteiligt. Nun haben wir unser Angebot in einer durchgängigen und sehr praxisorientierten Streuobst-Baumwartausbildung zusammengeführt.  Damit wollen wir einen weiteren Beitrag dazu leisten, das Wissen um die fachgerechte Pflege von Hochstamm-Obstbäumen wieder weiter zu verbreiten und fachkundiges Personal für einen naturgemäßen Obstbaumschnitt am Hochstamm auszubilden.

Zielgruppen
Unsere Baumwartausbildung richtet sich an alle, die sich intensiver mit der Anlage und Pflege von Streuobstwiesen beschäftigen und dabei eine effektive Arbeitsweise erlernen wollen, also z. B.:
- Landwirte
- Hobbyobstbauer
- Bauhofmitarbeiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Obstwiesen pflegen
- Mitarbeiter von GaLaBau-Betrieben und Landschaftspflegefirmen
- Baumpfleger, die sich in den Bereich Streuobst einarbeiten wollen

Teilnahmevoraussetzungen / Teilnehmerzahl
Für die Teilnahme an der Baumwartausbildung sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Eine gute gesundheitliche Verfassung wird vorausgesetzt. Mit der Teilnahme am Kurs bestätigt der Teilnehmer eigenverantwortlich seine gesundheitliche Eignung.
Grundsätzlich können die Module auch einzeln belegt werden.

Teilnehmerzahl: 25 Personen

Module / Inhalte / Kursstruktur
Die Ausbildung umfasst 7 Module, welche ein- bzw. zweitägig innerhalb eines Jahres durchgeführt werden.
- Modul 1: Grundlagen des Obstbaumschnitts und Jungbaumerziehung, 2 Tage
- Modul 2: Altbaumpflege, 2 Tage
- Modul 3: Praxistage, 2 Tage
- Modul 4: Veredelung, 1 Tag
- Modul 5: Baumgesundheit, 1 Tag
- Modul 6: Sommerschnitt, 1 Tag
- Modul 7: Sortenbestimmung (Pomologie), 1 Tag

Referenten / Kursleiter
- Alex Vorbeck; Umweltingenieur mit langjähriger Erfahrung im Streuobstbau, Geschäftsführer der Schlaraffenburger Streuobstagentur
- Steffen Kahl; Gärtner, Pomologe und Streuobstfachkraft
- Micha Specht; B.Sc im Gartenbaumanagement

Abschluss / Prüfung / Teilnahmebestätigung
Zu jedem Modul wird über die Teilnahme eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. 
Wer alle 7 Module absolviert und die Prüfungen besteht, erhält ein Zertifikat „Streuobst-Baumwart“. Die Prüfung für den Obstbaumschnitt (Module 1+2) findet im Rahmen der Praxistage im Modul 3 statt. Die Prüfung der Module 4, 5, 6 und 7 findet am Ende der Ausbildung im Rahmen des Kurses Sortenbestimmung statt. 

Kosten / Kursgebühr
Eintägige Veranstaltungen kosten 60 € und zweitägige 105 €. Die Kursgebühren sind nach § 4 Nr. 21a bb UstG umsatzsteuerbefreit.
Bei gleichzeitiger Buchung der kompletten Ausbildungsreihe wird ein Rabatt von 10 % eingeräumt.
Schlaraffenburger Projektteilnehmer, Jugendliche bis 18 Jahre und Studenten erhalten auf die Kursgebühren einen Rabatt von 30 %.
Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte erhalten eine Ermäßigung um 20 %. 

Anmeldung / Kontakt / weitere Informationen
Schlaraffenburger Streuobstagentur 
Alexander Vorbeck  
Heimbach 8,
63776 Mömbris  
Tel.: 06029/99 56 44, Fax: 99 56 99,  
e-mail: birgit.gemmecker@schlaraffenburger.de

https://www.schlaraffenburger.de/cms/index.php/streuobstwiese/baumwartausbildung 

Weitere aktuelle und ausführliche Informationen zur Streuobst-Baumwartausbildung finden Sie auch hier