Streuobsterlebnisgarten Panholling

Panholling - Hochwaldstraße 16, 94551 Hunding, Deutschland

Informativ angelegter Lehrpfad erzählt Wissenswertes zum Streuobstanbau im Lallinger Winkel. 

Streuobstwiesen prägen seit vielen Jahrhunderten die bäuerliche Kulturlandschaft im Lallinger Winkel. Der Streuobsterlebnisgarten Panholling bietet vom Infopavillon aus nicht nur einen herrlichen Blick über die „Obstschüssel“ des Bayerischen Waldes, sondern informiert mit Schautafeln auch über die Lokalgeschichte des Obstanbaues sowie die kulturhistorische und ökologische Bedeutung der Streuobstwiesen. Ebenso informieren die Tafeln über die Lokalsorten des Lallinger Winkels, über neue resistente Apfelsorten und die verschiedenen Formen der Obstgehölze. 

Insgesamt sind rund 60 verschiedene Obstarten und -sorten und viele Ausgangsarten - also Wildapfel, Holzbirne und Co. und andere Wildgehölze - aufgeführt. In der Apfel- und Birnenparade können sich die Besucher detailliert über mehr als 30 altbewährte Apfel- und Birnensorten informieren. Darunter befinden sich an Apfelsorten u. a. Fromm‘s Goldrenette, Jakob Fischer, Maschanzker, Rheinische Schafsnase, Winterrambur, Kaiser Wilhelm, Goldparmäne und Gravensteiner. Birnensorten sind z. B. Gute Graue, Gute Luise, Gräfin von Paris, Madame Verté, Clapps Liebling. 

Der ca. 1 ha große Streuobsterlebnisgarten wurde im Jahr 1997 eröffnet und seither immer wieder erweitert. Beispielsweise wurde auch der Lehrbienenstand des Bienenzuchtvereins Lallinger Winkel direkt zum Erlebnisgarten versetzt, der Infopavillon wurde mit einer WC-Anlage ausgestattet und mittlerweile laden gemütliche Holzliegen zum Entspannen ein. Auch zukünftig werden immer wieder neue Bäume gepflanzt, Schnittkurse und Führungen angeboten. 

Mehrere markierte Wanderwege kreuzen den Streuobsterlebnisgarten, z. B. auch der Prädikatswanderweg Goldsteig, der Pilgerweg Gunthersteig und einige regionale Rundwanderwege. Geplant ist demnächst eine sogenannte Apfelrunde mit kleinen Erlebnisstationen für die ganze Familie. 

Themen der Informationstafeln im Streuobsterlebnisgarten: 
- Was sind Streuobstwiesen? Kennzeichen und Nutzen
- Lebensraum Streuobstwiese - Informationen zu den Lebensräumen Krone, Stamm, Blüte, Boden, Krautschicht
- Neue resistente Apfelsorten
- Obstgehölze und ihre Formen (Beispiele dazu sind gepflanzt - als Hochstamm, Halbstamm, Busch und Spindel)
- Die Lokalsorten im Lallinger Winkel 

Derzeit werden in einem Förderprojekt die Informationstafeln erneuert, dieses Mal auch mit Textübersetzung in tschechischer und englischer Sprache. Weiterführende Informationen zu den Obstsorten und zum Streuobstanbau werden auf einer eigenen zusätzlichen Webseite per QR-Code abrufbar. Das Projekt wird voraussichtlich Mitte Juni 2022 abgeschlossen. 

Träger / Betreuer:
Gemeinde Hunding
Hauptstr. 23
94551 Hunding

Der Streuobsterlebnisgarten ist an allen Tagen der Woche jederzeit frei, ohne Anmeldung zugänglich.
Die Tourist-Info Lallinger Winkel (09904/374) organisiert auf Anfrage Führungen für Gruppen, Schulklassen, Vereine etc. 

Gemeinde Hunding - Bürgermeister Thomas Straßer

Contact person

Hauptstraße 23, 94551 Hunding

09904/8312-0

poststelle@vgem-lalling.bayern.de


Tourist-Info Lallinger Winkel

Contact person

Hauptstraße 10, 94551 Lalling

09904/374

info@lallingerwinkel.de

Über die Bundesautobahn A 3 Frankfurt - Nürnberg - Regensburg - beim Autobahnkreuz Deggendorf Richtung Passau - Ausfahrt Hengersberg - weiterfahren in Richtung Grafenau - Hunding.
Über die Bundesautobahn A 92 München - Ausfahrt Deggendorf; der Beschilderung Richtung Krankenhaus folgend; nach Lalling - Hunding.
Fahren Sie in Lalling von der Hauptstraße ab in Richtung Zell/Kirchberg - Regen. In der Talsenke am Ende der Ortschaft biegen Sie bei der kleinen Brücke nach rechts in Richtung Panholling ab. 

Ein Parkplatz, auch für Busse, befindet sich vor der Ortschaft Panholling. Folgen Sie von dort der Markierung Fußweg zum Streuobsterlebnisgarten.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Obstparadies Bamberg Land – Ein Lehrpfad durch das Paradies

Obstparadies Bamberger Land

Parkplatz Laufer Str. / Mühlweg, 96199 Zapfendorf, Deutschland

Obstparadies Bamberg Land – Ein Lehrpfad durch das Paradies

Association Orchards

Die Triesdorfer Streuobstanlagen umfassen rund 15 ha. Sie sind durch die Anfänge der Sortenerhaltung entstanden und werden extensiv bewirtschaftet. Insgesamt gibt es in Triesdorf 1.700 verschiedene Sorten. Groß ist die Vielfalt der verschiedenen Anlagen.

Triesdorfer Obstlehrgarten und Streuobstanlagen

Markgrafenstraße 12, 91746 Weidenbach, Deutschland

Die Triesdorfer Streuobstanlagen umfassen rund 15 ha. Sie sind durch die Anfänge der Sortenerhaltung entstanden und werden extensiv bewirtschaftet. Insgesamt gibt es in Triesdorf 1.700 verschiedene Sorten. Groß ist die Vielfalt der verschiedenen Anlagen.

Orchards

Als Lehrgarten mit Schaucharakter vermittelt der Garten die Grundzüge des nachhaltigen Handelns im Freizeitgartenbau und der ökologischen Bewirtschaftung von Grünflächen.

Albert-Plagemann-Kreislehrgarten Regensburg

Böhmerwaldstraße (gegenüber Hausnummer 20), 93128 Regenstauf, Deutschland

Als Lehrgarten mit Schaucharakter vermittelt der Garten die Grundzüge des nachhaltigen Handelns im Freizeitgartenbau und der ökologischen Bewirtschaftung von Grünflächen.

Association Orchards

Im Freigelände des Umwelt-und Regionalentwicklungszentrums HAUS AM HABSBERG befindet sich eine Streuobstwiese mit 30 Halb- und Hochstämmen. Bei der Auswahl der Sorten wurde speziell auf die Eignung zur Verwertung geachtet.  

Kreislehrgarten beim HAUS AM HABSBERG

An der Habsberger Straße 1, 92283 Lauterhofen, Deutschland

Im Freigelände des Umwelt-und Regionalentwicklungszentrums HAUS AM HABSBERG befindet sich eine Streuobstwiese mit 30 Halb- und Hochstämmen. Bei der Auswahl der Sorten wurde speziell auf die Eignung zur Verwertung geachtet.  

Association Orchards

Der Kreislehrgarten in Floß ist ein liebevoll gestalteter Naturgarten direkt am Bocklradweg zum Genießen und Entspannen - ein Garten für alle Sinne. 30 Hochstämme verschiedener Obstsorten bilden dabei einen wichtigen Bestandteil. 

Kreislehrgarten Floß

Vohenstraußer Straße 21, 92685 Floß, Deutschland

Der Kreislehrgarten in Floß ist ein liebevoll gestalteter Naturgarten direkt am Bocklradweg zum Genießen und Entspannen - ein Garten für alle Sinne. 30 Hochstämme verschiedener Obstsorten bilden dabei einen wichtigen Bestandteil. 

Association Orchards

Der Kreislehrgarten Patersdorf im Landkreis Regen dient als Anschauungsobjekt und für Übungszwecke. Die Anlage umfasst mehrere Dutzend Obstbäume sowie Bauerngarten, naturnahe Biotope, Weidenbauten und verschiedene Anpflanzungen an Rosen, Beerenobst und vieles mehr. 

Kreislehrgarten Patersdorf

Weinbergstraße, 94265 Patersdorf, Deutschland

Der Kreislehrgarten Patersdorf im Landkreis Regen dient als Anschauungsobjekt und für Übungszwecke. Die Anlage umfasst mehrere Dutzend Obstbäume sowie Bauerngarten, naturnahe Biotope, Weidenbauten und verschiedene Anpflanzungen an Rosen, Beerenobst und vieles mehr. 

Association Orchards

Lehrpfad mit über 100 verschiedenen Obstgehölzen.

Obstlehrpfad Amerdingen-Aufhausen

Lehrpfad mit über 100 verschiedenen Obstgehölzen.

Orchards

Obstlehrgarten Kehl

4,5 ha großer Obstlehrgarten der Stadt Weißenburg mit über 80 Lokalsorten. 

Orchards

Sortengarten der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e. V. mit ca. 280 Bäumen und ca. 250 Sorten. Die Anlage enthält einige Altbäume. Die Bepflanzung mit Obstbaumhochstämmen wurde 2004 begonnen und ist inzwischen abgeschlossen. 

Sortengarten der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e. V.

91217 Hersbruck, Deutschland

Sortengarten der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e. V. mit ca. 280 Bäumen und ca. 250 Sorten. Die Anlage enthält einige Altbäume. Die Bepflanzung mit Obstbaumhochstämmen wurde 2004 begonnen und ist inzwischen abgeschlossen. 

Orchards

Sortenerhaltungsgärten in Hohenberg bei Seeshaupt. Auf zwei Teilflächen wurden bisher 200 Hochstammobstbäume aufgepflanzt, u. a. mit 90 verschiedenen Apfelsorten. 
Frei zugängliche Streuobstwiese mit einem wertvollen Bestand an erhaltenswerten Streuobstsorten im historischen Umfeld der Klosterkirche Irsee.

Kreisobstlehrgarten Ostallgäu in Irsee

Von-Bannwarth-Straße, 87660 Markt Irsee, Deutschland

Frei zugängliche Streuobstwiese mit einem wertvollen Bestand an erhaltenswerten Streuobstsorten im historischen Umfeld der Klosterkirche Irsee.

Association Orchards

Das Kernstück des Kreislehrgartens ist die Streuobstanlage und die Schauanlage mit Spalierobst und kleinen Baumformen. 

Hans-Geiselbrechtinger-Garten des Kreisverbandes Landshut

Siegerstetten, 84036 Kumhausen, Deutschland

Das Kernstück des Kreislehrgartens ist die Streuobstanlage und die Schauanlage mit Spalierobst und kleinen Baumformen. 

Association Orchards

Optischer und auch fachlicher Schwerpunkt des Kreislehrgartens ist der Obstbau. Mit über 100 verschiedenen Obstsorten soll die ganze Vielfalt und Tradition des Obstanbaus in der Region gezeigt werden. 
Im 9.000 m² großen Kreismustergarten des Landkreises Neu-Ulm erhalten die Besucher seit vielen Jahren Tipps und Anregungen, wie man im eigenen Garten ein Paradies für Mensch und Natur schaffen kann. 

Kreismustergarten Landkreis Neu-Ulm

Ulmer Straße 31, 89264 Weißenhorn, Deutschland

Im 9.000 m² großen Kreismustergarten des Landkreises Neu-Ulm erhalten die Besucher seit vielen Jahren Tipps und Anregungen, wie man im eigenen Garten ein Paradies für Mensch und Natur schaffen kann. 

Association Orchards

Kreisobstanlage des Landkreises Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim

Am Obstgarten, 97215 Uffenheim, Deutschland

Große Obstanlage mit überwiegend älteren Apfel- und Birnensorten, basierend auf einer bereits 1949 gegründeten Sortenversuchsanlage.

Association Orchards

Im Kreisobstlehrgarten in Höchstadt a. d. Donau finden sich neben weit über 200 Obstsorten auch weitere Gartenbereiche und Lebensräume, von denen Interessierte zahlreiche Informationen, Anregungen, Impulse und Einsichten erhalten können. 

Kreisobstlehrgarten des Landkreises Dillingen a. d. Donau

Deisenhofer Straße, 89420 Höchstädt a. d. Donau, Deutschland

Im Kreisobstlehrgarten in Höchstadt a. d. Donau finden sich neben weit über 200 Obstsorten auch weitere Gartenbereiche und Lebensräume, von denen Interessierte zahlreiche Informationen, Anregungen, Impulse und Einsichten erhalten können. 

Association Orchards

Eine idyllisch gelegene Obstanlage mit einem umfangreichen Sortiment an überwiegend alten regionalen und lokalen Sorten und herrlichem Ausblick über den Vorderen Bayerischen Wald. 

Kreisobstlehrgarten Neukirchen

Inderbogen, 94362 Neukirchen, Deutschland

Eine idyllisch gelegene Obstanlage mit einem umfangreichen Sortiment an überwiegend alten regionalen und lokalen Sorten und herrlichem Ausblick über den Vorderen Bayerischen Wald. 

Association Orchards

Im großen Kreisobstlehrgarten in St. Wolfgang im Landkreis Erding finden sich fast alle bekannten heimischen Obstarten in großer Stückzahl.
50 halb- und hochstämmige Obstbäume der verschiedensten Sorten sind im Obstlehrgarten aufgepflanzt.

Obstlehrgarten des Landkreises Altötting

Josef-Neumeier-Straße, 84053 Altötting, Deutschland

50 halb- und hochstämmige Obstbäume der verschiedensten Sorten sind im Obstlehrgarten aufgepflanzt.

Association Orchards

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen