Association | Nature information | Orchards

Hans-Geiselbrechtinger-Garten des Kreisverbandes Landshut

Kumhausen, Siegerstetten

Das Kernstück des Kreislehrgartens ist die Streuobstanlage und die Schauanlage mit Spalierobst und kleinen Baumformen. 

Der bereits 1984 eröffnete und ca. 11.000 qm große Lehrgarten umfasst umfangreiche Obstbaumanlage mit ca. 200 Bäumen, vor allem Äpfel, Birnen und Zwetschgen und zeigt mir rund 180 verschiedenen Sorten die große Vielfalt auf. Bei der Sortenauswahl wurden alte, bewährte Obstsorten bevorzugt, neue krankheitsresistente Sorten wurden zusätzlich zur Erprobung aufgepflanzt.
Zusätzlich gibt es eine Schauanlage mit Spalierobst, kleinen Baumformen und Säulenformen. Hier werden auch Schnitttechniken und Hilfsmittel für das Formieren gezeigt sowie die Auswirkungen von Unterlagen auf verschiedene Sorten demonstriert. 

Aber auch andere gartenbauliche und naturverbundene Themen werden im Kreislehrgarten vorgestellt. Der Bienenzuchtverein Landshut und Umgebung unterhält eine Königinnenzucht. Für Demonstrationen und Übungen sind ein Kräutergarten, Hochbeete, Staudenmischungen für alle Fälle, Wildobst, eine Trockenmauer sowie ein Nützlingshotel und weitere Formen der Nützlingsförderung vorzufinden.

Der Unterhalt und die Pflege des Kreislehrgartens wird von Beauftragten des Kreisverbandes in Zusammenarbeit mit der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege des Landkreises Landshut organisiert. Die Hauptlast der Arbeiten wird in Arbeitseinsätzen bewältigt. Einen wichtigen Beitrag liefern hierzu die Obst- und Gartenbauvereine aus dem Landkreis, von denen immer mehrere im monatlichen Turnus bzw. Wechsel freiwillige Helfer schicken,  um die anfallenden Arbeiten zu erledigen. Zu Baumschneidearbeiten im Frühjahr kommen zusätzlich die Baumwarte der Vereine. 

Neben den Aktivitäten wie Schnitt- und Veredelungkursen, Erlebnistage für Kinder und dem Tag der offenen Tür mit seinen Attraktionen können auch Gruppenführungen nach Anmeldung bei der Geschäftsstelle vereinbart werden. 
Besichtigungen ohne Führung sind zu den jeweiligen Einsätzen möglich. Die aktuellen Termine der Besichtigungsmöglichkeiten sind der Tagespresse oder dem Internet unter www.kv-landshut.de zu entnehmen. 

Öffnungszeiten

Der Lehrgarten ist nicht dauerhaft geöffnet. Besichtigungen sind zu den jeweiligen Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen möglich. Die aktuellen Termine dieser Angebote sind in der Tagespresse oder unter www.kv-landshut.de einsehbar. Gruppenführungen sind möglich nach Anmeldung bei der Geschäftsstelle.

Kontakt

Armin Müller

Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

Veldener Str. 15

84036 Landshut

0871 408-1850

armin.mueller@landkreis-landshut.de

Anfahrt

Nach dem Ortsausgang Siegerstetten, Richtung Obergangkofen befindet sich der Kreislehrgarten auf der rechten Seite.
Parkplätze sind vorhanden.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen