Association | Nature information | Orchards

Kreisobstlehrgarten des Landkreises Dillingen a. d. Donau

Höchstädt a. d. Donau, Deisenhofer Straße

Im Kreisobstlehrgarten in Höchstadt a. d. Donau finden sich neben weit über 200 Obstsorten auch weitere Gartenbereiche und Lebensräume, von denen Interessierte zahlreiche Informationen, Anregungen, Impulse und Einsichten erhalten können. 

Ziele des Lehrgartens im Allgemeinen:
Der Lehrgarten soll viele Menschen ansprechen: Garten- und Naturfreunde, Gartenbauvereine, Gartenpfleger, gärtnerische Berufsschüler und auch Schulklassen. Er soll zum Betrachten, Beobachten und Vergleichen anregen, Kenntnisse vermitteln, biologische Zusammenhänge erkennen lassen, zu ökologischen Einsichten führen und damit viele richtungsweisende Impulse geben.
 

Ziele im Besonderen, Elemente, Ausstattung, Aktionen im Kreisobstlehrgarten: 

  • Anbau verschiedener, für unser Klima geeigneter Baum-, Beerenobst- und Wildobstarten mit altbewährten und neuen Sorten. Vorhanden sind ca. 60 Birnen-, 100 Apfel-, 30 Quitten-, 12 Steinobst-, 35 Beerenobst- und 60 Wildobstsorten
  • Gemüseanbau auf Hochbeeten und auf Ackerflächen
  • Baumschule der Staatlichen Beruflichen Schule Höchstädt mit Anzucht von seltenen und neuen Gehölzen
  • Verschiedene Wiesengesellschaften und deren Pflege
  • Verschiedene Ansiedlungsmöglichkeiten für Wildbienen, Wildbienenhotel und Kiesflächen
  • Vergleich der verschiedenen Sorten- und Unterlagenkombinationen im Hinblick auf Ertrag, Wuchsverhalten und Gesundheit
  • Unterschiedliche Anbauformen von Obstgehölzen
  • Hinweise auf das Auftreten von Schädlingen und Krankheiten, deren Vermeidung und biologische Bekämpfung
  • Informationen zur Bodenpflege und Düngung
  • Förderung des allgemeinen Naturverständnisses
  • Bereitstellung von Obst für Ausstellungen und Verkostungen
  • Monatliche Treffen der Vorstände und Gartenpfleger von Mai bis September
  • Aufzeichnungen der Wetterdaten und Veröffentlichung der Daten im Internet
  • Kinder- und Jugendseminare
  • Durchführung der Gartenpflegerausbildung und verschiedener anderer Fortbildungen
  • Praktischer Unterricht der Berufsschule Höchstädt
  • Gruppenführungen 

Der Kreisobstlehrgarten umfasst eine Fläche von 33.000 m², davon 10.600 m² Obstgehölze. 

Öffnungszeiten

Der Kreisobstlehrgarten ist ganzjährig geöffnet. 
An jedem 1. Sonntag im Monat von Mai bis September wird der Lehrgarten fachlich betreut. 
Bei schönem Wetter ist der Lehrgarten an jedem Dienstag von 8.00 - 14.00 Uhr fachlich besetzt.
Wir bitten darum, die Eingangstür nach Verlassen des Lehrgartens wieder zu schließen. 

Kontakt

Manfred Herian

Contact person

Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege

09071 / 51-180

manfred.herian@landratsamt.dillingen.de

Anfahrt

In der Deisenhofener Straße 60 in Höchstädt nördlich der Unterführung dem Schild zum Kreislehrgarten folgen und abbiegen. Am Tennisheim vorbei fahren, nach etwa 500 m sind Parkplätze sowie das Tor zum Kreislehrgarten zu sehen. 

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen