Erläuterungen zu Schnittmaßnahmen, Pflanzenernährung und Pflanzenschutz. 

Der Erhalt alter Obstbäume ist nicht nur für eine lange und ertragreiche Ernte sinnvoll. Auch aus landespflegerischer Sicht ist der Erhalt der Obstgehölze, gerade wenn sie in landschaftsprägenden Streuobstwiesen stehen, notwendig. Ein richtig gepflegter Obstbaum ist nicht nur Lieferant schmackhafter Früchte, sondern leistet auch in ökologischer Sicht einen großen Beitrag, da er neben dem Nahrungsangebot auch Unterschlupfmöglichkeiten für Insekten, Vögel oder Kleinsäuger bietet. 
Neben den Erläuterungen zum fachgerechten Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt und zur Fruchtholzrotation werden Hinweise zur richtigen Pflanzenernährung und zu Hygienemaßnahmen im Rahmen des Pflanzenschutzes gegeben. 

Kontakt

Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V.

Herausgeber

089 / 54 43 05 - 0

089 / 54 43 05 - 34

info@gartenbauvereine.org

https://www.gartenbauvereine.org

Downloads

Download Merkblatt_„Pflege alter Obstbäume“

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen