Das Gärtner wissen stellt eine Auswahl der vielfältigen Tierwelt in Streuobstwiesen vor.

Streuobstwiesen zählen mit bis zu 3.000 Tierarten zu den artenreichsten Lebensräumen. Das Gärtner wissen stellt eine Auswahl dieser Tierwelt vor. Dabei wird auf den Strukturreichtum von Streuobstwiesen, dessen Nutzen für die Tiere und deren Beziehungen untereinander eingegangen. Vorgestellt werden z. B. das schlagkräftige Heer der Honigbienen, fleißige Wildbienen, Hummeln, die als gutmütige Brummer unersetzliche Bestäubungsarbeit leisten, Schwebfliegen, deren Gewandtheit des Fluges einmalig ist oder elfenhafte Florfliegen, deren Larven sich als Blattlauslöwen nützlich machen und nicht zuletzt Säugetiere wie Fledermäuse, die Baumhöhlen alter Obstbäume nutzen. 

Bearbeitung: Helmut Hintermeier 

Bestellmöglichkeit: http://shop.gartenratgeber.de/Fachblaetter/category-68/

Kontakt

Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V.

Herausgeber

089 / 544305-0

info@gartenbauvereine.org

https://www.gartenbauvereine.org

Downloads

Download Gärtner wissen „Tiere auf der Streuobstwiese“

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen